• BRAUCHT APPLAUS.
    KULTUR BRAUCHT
  • BRAUCHT FÖRDERER.
    KULTUR BRAUCHT
  • BRAUCHT PUBLIKUM.
    KULTUR BRAUCHT
  • BRAUCHT BÜHNE.
    KULTUR BRAUCHT

    Mission

    Die Kultur braucht jetzt dein Engagement.

    Kultur inspiriert. Kultur bildet, prägt und definiert uns. Kultur schafft Gemeinschaft in Stadt und Land. In Deutschland haben sich rund 17.000 Kulturfördervereine zur Aufgabe gemacht, die Kunst- und Kulturbranche zu unterstützen. Auch in der Pandemie setzen sie sich mit vielfältigen Projekten wie Spenden- und Mitmachaktionen für den Erhalt von Theatern, Museen, Bibliotheken und anderen Kulturstätten ein. Lass uns gemeinsam helfen. Auch dein Engagement ist jetzt gefragt! Mit deinem persönlichen oder finanziellen Beitrag kannst du dich für die Stärkung der Kultur einsetzen.

    Engagement

    Wie kannst du dich für die Kultur engagieren?

    <p>Über die Postleitzahlsuche findest du Kulturfördervereine in deiner Nähe. Auch für junge Menschen sind Vereine und Angebote dabei. Die Suche wird kontinuierlich erweitert. Überall wird ehrenamtliche Hilfe benötigt: Mach mit bei ihren Aktionen und Projekten, werde Mitglied. Die Zeit zu handeln ist jetzt!</p>

    Umkreis: 10 km

    Aktionen

    #dufürdiekultur

    Kultur braucht dich – gerade jetzt! Im ganzen Land unterstützen immer mehr Menschen Kultur in Fördervereinen vor Ort. Hier stellen wir Aktionen, Initiativen und Projekte der Vereine vor, für die wir allen danken. Lass dich inspirieren und werde Teil der Bewegung #dufürdiekultur.

    Die Benefizauktion 2020 der PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne in München erbrachte über 3 Mio. für Museen, Künstler*innen und Galerien.

    Der Förderpreis Junge Kulturförderung 2020 des Jungen Think Tank im DAKU stand ganz im Zeichen digitaler Innovationen.

    100 Teilnehmer*innen musizierten online beim Festival des Fördervereins für junge Musiker aus Deutschland und Polen.

    Dank des Fördervereins Freilichtmuseum am Kiekeberg öffnete der Museumsladen im Advent seine Türen.

    Unser Sound

    Musik für Kulturfreund*innen

    Zusammen mit Clemens Winterhalter ist ein Musikstück entstanden, mit dem wir all jenen danken, die sich für die Kultur einsetzen. Alle anderen wollen wir ermuntern sich anzuschließen. Die Komposition steht dir hier zum kostenlosen Download zur Verfügung. Teile sie gerne mit deinen Mitmenschen!

    Über uns

    DAKU - Dachverband der Kulturfördervereine in Deutschland e.V.

    Kultur in Deutschland wird durch enormes bürgerschaftliches Engagement getragen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, dieses Engagement zu unterstützen. Besonders wichtig ist uns die Nachwuchsgewinnung. Dafür haben wir in unserem Verband mit vielen zusammen die Bewegung #dufürdiekultur gestartet. Es gibt viele Gründe, einem Kulturförderverein beizutreten: Manche wollen ein Kulturangebot mitfinanzieren, andere persönlich bei Aktionen mitwirken und hinter die Kulissen schauen, wieder andere schätzen die Gemeinschaft mit Freund*innen der Kultur. Sie alle engagieren sich für das, was ihnen wichtig ist.

    Impressum
    Anbieter dieser Website ist der DAKU Dachverband der Kulturfördervereine in Deutschland
    e. V., eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Charlottenburg unter VR 36836 B.

    DAKU Dachverband der Kulturfördervereine in Deutschland e. V.
    Otto-Suhr-Allee 94
    10585 Berlin
    kontakt@kulturfoerdervereine.eu
    Tel. 030 – 303 23 600

    Vertreten durch
    Prof. Dr. Frank Druffner (Vorsitzender), Dr. Annette Fugmann-Heesing (Schatzmeisterin) und Ulrike Petzold (Geschäftsführende Vorständin)

    Inhaltlich verantwortlich
    Ulrike Petzold (Geschäftsführende Vorständin)

    Redaktion
    Honey GmbH
    Bei den Mühren 1
    20457 Hamburg

    Gestaltung
    Honey GmbH
    Bei den Mühren 1
    20457 Hamburg

    Technische Umsetzung
    TERRITORY webguerillas GmbH
    Pestalozzistraße 13
    80469 München

    Dank
    Wir danken der Honey GmbH für die Unterstützung bei der Konzeption und Organisation der Kampagne #dufürdieKultur!

    Bildnachweise
    Aufführung von oben links bis unten rechts:

    © Ketterer Kunst GmbH und Co. KG
    © Förderverein für junge Musiker aus Deutschland und Polen
    © DAKU
    © Freilichtmuseum am Kiekeberg

    Sprachliche Gleichberechtigung / Gender-Hinweis
    Damit die Texte auf dieser Website gut lesbar sind, wird vereinzelt nur die männliche Form eines personenbezogenen Hauptwortes verwendet. Selbstverständlich ist in einem solchen Fall immer auch gleichberechtigt das weibliche Geschlecht gemeint.

    Haftungshinweis
    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

    Anmerkung zur Postleitzahlsuche nach Kulturfördervereinen und -freundeskreisen

    Die hier aufgeführten Vereine wurden anhand ihrer Vereinsnamen ausgewählt. Die Weblinks wurden vom DAKU über das Internet recherchiert – die Suche wird weiterhin fortgesetzt. Alle Vereine wurden vorab über die Veröffentlichung ihres Vereinsnamens und des Links zu ihrer Website im Zusammenhang mit der Nennung ihrer Postleitzahl (und damit auch ihres Ortes) auf dieser Website informiert.

    Aktuelle Pressemitteilungen, Pressebilder sowie das Press- und Social Media Kit finden Sie hier.
    Für Rückfragen, Interviewanfragen und hochauflösendes Bild- und Kampagnenmaterial wenden Sie sich gern an: presse@kulturfoerdervereine.eu

    Datenschutzerklärung

    Wir, der Dachverband der Kulturfördervereine in Deutschland e.V. (im Folgenden „DAKU“ oder „wir“), freuen uns, dass Sie unsere Webseite für die Kampagne zur Förderung der Kultur in Deutschland besuchen. Diese Datenschutzerklärung gilt für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Webseite www.dufuerdiekultur.de sowie den verschiedenen Subdomains (im Folgenden zusammen die „Webseite“).
    Die Webseite ist ein zentrales Instrument der durch den DAKU initiierten Kampagne zur Gewinnung von Bürgerinnen und Bürgern für die Mitarbeit in Kulturfördervereinen. Im Zentrum der Webseite steht eine Postleitzahlsuche nach Kulturfördervereinen und ‑freundeskreisen, die helfen soll, Vereine vor Ort zu finden.
    Datenschutz und Datensicherheit bei der Nutzung unserer Webseite sind für uns sehr wichtig. Wir verarbeiten personenbezogene Daten stets im Einklang mit der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) und in Übereinstimmung mit den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen, insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“).
    In den folgenden Abschnitten wird Ihnen erläutert,
    • wer für den Datenschutz auf der Webseite verantwortlich ist;
    • warum wir personenbezogene Daten erheben;
    • welche Daten erhoben werden;
    • wie lange Ihre Daten gespeichert werden;
    • unter welchen Voraussetzungen die Daten an Dritte weitergegeben und an Empfänger in Drittländern übermittelt werden dürfen;
    • welche Rechte Sie als von der Datenverarbeitung betroffene Person haben.

    I. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
    Datenschutzrechtlich Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist:
    DAKU Dachverband der Kulturfördervereine in Deutschland e.V.
    Otto-Suhr-Alle 94
    10585 Berlin
    E-Mail: kontakt@kulturfoerdervereine.eu

    Bei Fragen zum Bereich Datenschutz gibt es beim DAKU eine Ansprechperson, die Sie unter unserem vorgenannten E‑Mail-Kontakt oder unter der Postanschrift mit dem Zusatz „Datenschutz“ erreichen können.

    II. Warum erheben wir personenbezogenen Daten?
    Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite und unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Zum Beispiel ist die vorübergehende Speicherung der IP‑Adresse durch das System technisch notwendig, um eine stabile und sichere Auslieferung der Webseite an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

    III. Welche Daten werden erhoben?
    Wenn Sie unsere Webseite besuchen und unser Informationsangebot nutzen, werden personenbezogene Daten erhoben. Für die von uns vorgenommenen Verarbeitungsvorgänge geben wir im Folgenden jeweils die anwendbare Rechtsgrundlage an.

    1. Besuch unserer Webseite – Logfiles
    Sie können auf unsere Webseite grundsätzlich zugreifen, ohne personenbezogene Daten angeben zu müssen. Aber auch im Falle einer rein informatorischen Nutzung unserer Webseite erheben wir bestimmte personenbezogene Daten. Dies ist erforderlich, um Ihnen unsere Webseite technisch anzeigen zu können.
    Bei dem Besuch unserer Webseite verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Diese personenbezogenen Daten sind technisch erforderlich, um unsere Webseite anzeigen und die Stabilität und Sicherheit gewährleisten zu können.
    Es handelt sich hierbei in der Regel um die folgenden personenbezogenen Daten:
    • IP-Adresse;
    • Datum und Uhrzeit der Anfrage;
    • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT);
    • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite);
    • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode;
    • jeweils übertragene Datenmenge;
    • Webseite, von der die Anforderung kommt;
    • Browser, Sprache und Version der Browsersoftware;
    • Betriebssystem und dessen Oberfläche.
    Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zur Wahrung unseres berechtigten Interesses am störungsfreien Betrieb unserer Webseite.

    2. Einsatz von Cookies auf unserer Webseite
    Um unser Informationsangebot so nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, verwenden wir zudem sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (z.B. Laptop) gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung unserer Webseite für Sie fortlaufend angenehmer und passender zu gestalten. So setzen wir z.B. sog. Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Webseite bereits besucht haben.
    Darüber hinaus können ebenfalls zum Zwecke der Benutzerfreundlichkeit sog. temporäre Cookies zum Einsatz kommen, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Sobald Sie unsere Webseite erneut besuchen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie vorgenommen haben, um diese nicht nochmal eingeben zu müssen.
    Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser aber auch so einstellen, dass auf Ihrem Endgerät keine Cookies gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neues Cookie angelegt wird. Die Dauer der Speicherung können Sie in der Regel der Übersicht in den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen.
    Die Verarbeitung der mittels Cookies erhobenen personenbezogenen Daten, die zur Erbringung unseres Informationsangebots erforderlich sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der störungsfreien Erbringung der Angebote auf unserer Webseite.

    3. Verwendung des integrierten Tools zur Postleitzahlsuche
    Wir stellen auf der Webseite ein Tool zur Suche nach Kulturfördervereinen und ‑freundeskreisen zur Verfügung. Mit diesem Tool haben Sie die Möglichkeit, durch Eingabe einer Postleitzahl engagierte Vereine in Ihrer Umgebung zu finden. Außer der jeweiligen Postleitzahl müssen Sie für die Suche keine weiteren Angaben machen. Eine zusätzliche Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt im Zusammenhang mit diesem Tool nicht.

    IV. Wie lange werden die Daten gespeichert?
    Grundsätzlich verarbeiten wir personenbezogene Daten nur solange, wie dies für den Verarbeitungszweck erforderlich ist bzw. wir an dieser Speicherung ein berechtigtes Interesse haben und Ihre Interessen an der Nichtfortführung der Speicherung bzw. der Verarbeitung nicht überwiegen. Das bedeutet, wir speichern Ihre Daten grundsätzlich nur solange, wie dies zur Bereitstellung unserer Webseite erforderlich ist bzw. wir gesetzlich zur Speicherung dieser Daten verpflichtet sind. Wir löschen personenbezogenen Daten auch ohne Zutun der jeweils betroffenen Person, sobald diese für den Verarbeitungszweck nicht mehr erforderlich sind bzw. die Speicherung sonst rechtlich unzulässig ist.

    V. Unter welchen Voraussetzungen dürfen die Daten an Dritte weitergegeben werden?
    Die von uns im Zusammenhang mit der Nutzung unseres Informationsangebots erhobenen personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nur intern verarbeitet und nicht an Dritte übermittelt.
    Zur Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte sind wir im Einzelfall nur befugt, wenn:
    • Sie hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO erteilt haben;
    • wenn nach Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht;
    • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen sowie zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.
    Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns erfolgt ausschließlich innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums.

    VI. Welche Rechte haben Sie als betroffene Person?
    Aus der DSGVO ergeben sich für Sie als Betroffener einer Verarbeitung personenbezogener Daten die folgenden Rechte, die Sie uns gegenüber unter den eingangs unter Ziff. I angegebenen Kontaktdaten jederzeit geltend machen können:

    1. Auskunftsrecht
    Gemäß Art. 15 DSGVO können Sie Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Sie können insbesondere Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, über eine Übermittlung in Drittländer oder an internationale Organisationen sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

    2. Recht auf Berichtigung
    Gemäß Art. 16 DSGVO können Sie unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

    3. Recht auf Löschung (sog. „Recht auf Vergessenwerden“)
    Gemäß Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

    4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung)
    Gemäß Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, wir die Daten nicht mehr benötigen und Sie deren Löschung ablehnen, weil Sie diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Das Recht aus Art. 18 DSGVO steht Ihnen auch zu, wenn Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

    5. Recht auf Datenübertragbarkeit
    Gemäß Art. 20 DSGVO können Sie verlangen, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder Sie können die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.

    6. Widerrufsrecht bei Einwilligung
    Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die auf dieser Einwilligung beruhende Datenverarbeitung für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

    7. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
    Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.
    Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

    8. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling
    Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung
    • aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten; oder
    • mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.
    Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a) oder g) DSGVO gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.

    9. Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
    Sie haben als betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Im Falle eines solchen Widerspruchs verarbeiten wir die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten als betroffene Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
    Wenn wir personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie als betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
    Widersprechen Sie als betroffene Person der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so verarbeiten wir die betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke.

    VII. Änderung der Datenschutzerklärung
    Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung entsprechend der technischen Weiterentwicklung und veränderter gesetzlicher Rahmenbedingungen anzupassen. Den jeweiligen Stand dieser Datenschutzerklärung finden Sie am Ende der Erklärung.

    Stand: Dezember 2020

    Teilen!